Starker Partner in exponierter Lage

Einmalige Lage

Das Lausitzer Seenland befindet sich im Dreiländereck Deutschland – Polen – Tschechien und damit im Herzen Europas. Lassen Sie sich vom Landschaftsbild der einzigartigen Seenkette mit ihrem Wasserreichtum, schiffbaren Kanälen und schwimmender Architektur beeindrucken.

Oberhalb des Lausitzer Seenlandes erstreckt sich im Nordosten der Spreewald mit seinen malerischen Fließen und im Süden ragen die Felsen des Elbsandsteingebirges in die Höhe - beide Landstriche sind nur rund eine Autostunde von Hoyerswerda entfernt.

Bequeme Anfahrt

Machen Sie Hoyerswerda zum Mittelpunkt Ihres Aufenthaltes. Die Stadt ist über die Autobahnen A4 und A13 erreichbar und befindet sich am Knotenpunkt der Bundesstraßen B96 und B97. Ausreichend Parkplätze stehen an der Lausitzhalle zur Verfügung. Auch per Bus und Bahn ist das Haus bequem erreichbar: Der Busbahnhof liegt direkt neben dem Gebäude und der Bahnhaltepunkt ist nur wenige Gehminuten entfernt. Bei Bedarf organisieren wir gern einen Shuttleservice.

Dynamischer Verbund

Mit dem Team der Lausitzhalle gewinnen Sie einen starken Partner. Als kompetenter Dienstleister stehen wir Ihnen nicht nur bei Veranstaltungen in unserem Haus zur Seite, sondern übernehmen auf Wunsch auch die Organisation und Durchführung Ihres Events an externen Orten.

Die Lausitzhalle ist eine 100-prozentige Tochter der SWH Städtische Wirtschaftsbetriebe Hoyerswerda GmbH. Unter ihrer Regie ist der Spagat gelungen, die denkmalwürdige Struktur des Gebäudes zu erhalten und das Haus zugleich modernsten technischen Ansprüchen anzupassen.

Neben der Lausitzhalle gehören die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda, das Lausitzbad mit seinen Wasser- und Sauna-Wohlfühlwelten, die Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda und die Integra Hoyerswerda mit ihren Premiumpilzen aus biologisch zertifiziertem Anbau zur dynamischen SWH-Gruppe.