Exklusive Führung durch die Lausitzhalle

Das Geschichtsbuch aufschlagen und hinter die Kulissen der Lausitzhalle blicken.
Die Führungen durch das einstige Haus der Berg- und Energiearbeiter (HBE) versetzen die Besucher in das kulturelle Herz der Stadt Hoyerswerda. Der Architekturpalast erzählt von mutigen Visionen einer einzigartigen Energieregion, die sich genau wie die Lausitzhalle als gefragter Veranstaltungsort seit 1984 bewährt. Seither wurden mehr als 3,5 Millionen Besucher bei hochkarätigen Konzerten und Theateraufführungen, Kabarett und Fernsehproduktionen bis hin zu aufwändigen kulturellen Eigenproduktionen, wie dem traditionellen Weihnachtsmärchen empfangen. Im damaligen HBE wurde die große Samstagabendshow des Fernsehens der DDR produziert und übertragen. Dieses Haus und seine Geschichte begeistern die Menschen der Region. Freuen Sie sich auf eine interessante Retrospektive, die einen Einblick von den Anfangsjahren bis zum stetigen Wandel eines zeitgemäßen Veranstaltungshaus gibt.

 

Hausführung 1

Hinter dem Eisernen Vorhang stehen oder vom 20 m hohen Bühnenturm schwemmen?

Erkunden Sie Bereiche, die sonst nur den Künstlern und Kulturschaffenden zugänglich sind. Auf dieser Zeitreise in die 80er erfahren Sie spannende Anekdoten von einem, den man als Urgestein der Lausitzhalle bezeichnen darf.

Treffpunkt: 10 min vor Führungsbeginn im Foyer
Dauer: 90 min
Preis: 10 Euro pro Person
Max: 15 Personen

 

Hausführung 2

Vom Schwarzbau zur preisgekrönten DDR Baukunst? Tauchen Sie ein in die Atmosphäre des Architekturpalastes erfahren Sie bei einem Rundgang spannende Anekdoten zur Entstehungsgeschichte des denkmalgeschützten Veranstaltungshauses. Als Hoyerswerdaer Zeitzeuge versteht es Geschäftsführer Dirk Rolka die Begeisterung für die Lausitzhalle zu vermitteln.

Treffpunkt: 10 min vor Führungsbeginn im Foyer
Dauer: ca. 120-150 min
Preis: 12 Euro pro Person
Max: 15 Personen

Angebote für Kitas und Schulklassen

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

ANGEBOTE FÜR KITAS UND SCHULKLASSEN

In der Lausitzhalle gibt es viel zu entdecken:

Was ist ein Requisitenlager, wozu braucht man einen eisernen Vorhang, wo befindet sich die Künstlergarderobe, wie funktioniert das mit der Bühnentechnik und im Tonstudio? Das alles wird hinter den Kulissen der Lausitzhalle untersucht. Nach einer kleineren oder größeren Stippvisite ist der krönende Abschluss der Tour natürlich ein Besuch auf der großen Bühne.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Formularfelder aus.