02.11.
00:00 Uhr
abgesagt - Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra
Großer Saal

Dieser Veranstaltung ist durch den Veranstalter abgesagt. Bereits durch die Lausitzhalle Hoyerswerda GmbH ausgegebene Tickets werden bei uns erstattet. Wir bedauern die Umstände sehr, Entschuldigung.

 

+++

Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra

Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra in Hoyerswerda.Das SWING DANCE ORCHESTRA wurde im Jahre 1987 - seinerzeit noch unter dem Namen SWING DANCE BAND – in Berlin gegründet.

Unter der Leitung von ANDREJ HERMLIN entwickelte sich die Band in den folgenden Jahren zu einem außergewöhnlichen Swingorchester, dessen wichtigstes Prinzip seine größtmögliche Authentizität ist.

Das SWING DANCE ORCHESTRA verzichtet grundsätzlich auf eine elektrische Verstärkung und verwendet – vorwiegend amerikanische - Originalarrangements aus den 30er und 40er Jahren. Auch die Bühnengarderobe, die Frisuren, Mikrophone und Notenpulte entsprechen den historischen Vorbildern. Das Orchester spielt die Musik Glenn Millers, Benny Goodmans, Count Basies, Duke Ellingtons , Frank Sinatras und anderer Stars der Swingära.

Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra in Hoyerswerda.Zu den Solisten gehören die durch ihre Teilnahme am Eurovision Song Contest 2015 bekannte Sängerin ANN SOPHIE und der Sohn des Bandleaders DAVID HERMLIN.

Hinzu gesellt sich die Gesangsgruppe des Orchesters THE SKYLARKS.

Tourneen führten das  SWING DANCE ORCHESTRA den vergangenen Jahren unter anderem nach Großbritannien, China, Italien, Russland, Israel und in die USA.

Das Orchester trat und tritt regelmäßig in Funk und Fernsehen auf und war wiederholt an Filmproduktionen beteiligt.

Mit speziell für das Orchester entwickelten Programmen, zu denen u.a. die Rekreation des Carnegie Hall Konzertes von Benny Goodman, der deutsche Abend „Schwingende Rhythmen“ und die Revue „Swingin´ Hollywood“ gehören, gastiert das SWING DANCE ORCHESTRA regelmäßig in den angesehensten Konzerthäusern Deutschlands und des europäischen Auslands.

Darüber hinaus wird das SWING DANCE ORCHESTRA mit seinem auch aus Walzern, Tangos und lateinamerikanischen Rhythmen bestehenden Tanzprogramm häufig zu großen Ballabenden verpflichtet.

Eine erfolgreiche, mehrjährige Zusammenarbeit verbindet das Orchester mit der Sängerin Sarah Connor.

Mit dem neuen Album „It´s Ballroom Time“, das im Herbst 2018 erscheinen wird,  präsentiert das SWING DANCE ORCHESTRA Arrangements aus den 30er und 40er Jahren, die an die eigentliche Bestimmung des Swing als Tanzmusik erinnern sollen. Eine deutschlandweite Tournee wird die Veröffentlichung des Albums begleiten.

Das SWING DANCE ORCHESTRA zählt inzwischen weltweit zweifellos zu den führenden Orchestern seiner Art.

Veranstalter: CONCERTIXX GmbH

03.11.
10:00 Uhr
14. Kunstmarkt
Forum
Preis: 3,00 €
Malerei, Fotografie, Grafik, Plastik, Keramik, Schmuck….

Von Jahr zu Jahr bewerben sich immer mehr Künstler, zuviele Arbeiten gilt es zu präsentieren. Da stößt sogar das großzügige Bürgerzentrum an seine Grenzen. Deshalb zieht die Kufa zur 14.Auflage wieder in den bewährten Forum-Saal der Lausitzhalle.

Gezeigt und verkauft werden Arbeiten von über 80 Künstlern aus ganz Sachsen und Südbrandenburg. Das Spektrum reicht wieder von der Malerei und Grafik über Plastik und Keramik bis hin zu Schmuck und Fotografie. Als zusätzliche Ausstellungsorte wird der Kunstraum der Kulturfabrik und das Schloss Hoyerswerda einbezogen.

Veranstalter: Kulturfabrik Hoyerswerda e.V.

03.11.
15:00 Uhr
Der Traumzauberbaum - Das Geburtstagsfest
Großer Saal
Preis: 19,60 EUR Kinder | 24,55 EUR Erwachsene

Der Traumzauberbaum - Das Geburtstagsfest

Der Traumzauberbaum hat Geburtstag und seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel wollen ihm ein buntes Jubilierungsfest schenken. Da kommt Agga Knack, die wilde Traumlaus, sie möchte auch mitfeiern. Sie hat sogar eine Kinderglücksrakete mitgebracht.

Moosmutzel erwischt Agga Knack immer wieder in den Traumblättern, sogar von dem ganz kleinen Geburtstagskuchentraumblatt kann sie nicht die Finger lassen. Aber die Kinder werden gut Acht geben. Auch Waldwuffels Wolkenschlafschaf Miepchen Himmelblau passt scharf auf.

Da! Schon wieder! Agga darf nicht mehr mitfeiern! Agga verschwindet und, „zappzerapp“, ein blaues Regentraumblatt auch. Na und, das war doch nur ein Regentraumblatt. Ohne Regen scheint immer die Sonne, das hat sich Waldwuffel schon immer gewünscht. Damit es beim Jubilierungsfest nicht regnet, reißen Moosmutzel und Waldwuffel alle blauen Blätter ab und werfen sie in das Bächlein unter dem Traumzauberbaum.

Der Traumzauberbaum GeburtstagstorteDer Wolkengeist Zausel ist darüber tief gekränkt. Er sammelt seine Wolken ein, nimmt sogar Waldwuffels liebes Miepchen mit. Und gleich danach ist das Bächlein weggelaufen.

Der Traumzauberbaum wird verwelken, wenn Zausel die Wolken nicht wieder bringt! Es muss regnen, damit das Bächlein zurückkommt. Ach, wenn sie doch noch ein einziges blaues Traumblatt hätten, um den Wolkengeist zu versöhnen!

Agga muss das einzig alleinige blaue Blatt wieder hergeben! Agga denkt gar nicht daran, sie genießt die Sonne. Jedoch, wenn das kleine Geburtstagskuchentraumblatt dann nicht wachsen kann? Sofort gibt Agga das Regentraumblatt zurück! Gemeinsam mit den Kindern retten sie den Traumzauberbaum und feiern endlich ein wunderbar aufregendes Geburtstagsfest.

Zusammen mit Monika Ehrhardt entwickelte Reinhard Lakomy 1980 eine neue Gattung der Kinderunterhaltung – die Geschichtenlieder. Mit dieser bezaubernden Mischung aus Hörspiel, Rockballade und Kinderlied entstanden bis heute insgesamt vierzehn Hörspiel-Geschichten aus der Reihe "DER TRAUMZAUBERBAUM". Diese prägten nunmehr über 35 Jahre Generationen von Kindern und ließen mit bisher 5 Millionen verkauften Tonträgen den TRAUMZAUBERBAUM zu einer wahren Erfolgsgeschichte werden.

Die Geschichtenlieder wurden als interaktives Kindermitmachtheater inszeniert. Mit dem REINHARD LAKOMYEnsemble werden die beliebten Erzählungen live erlebbar und sind seit Jahren in verschiedenen Shows auf den deutschsprachigen Bühnen erfolgreich präsent.

Veranstalter: REINHARD-LAKOMY-Ensemble

04.11.
10:00 Uhr
14. Kunstmarkt
Forum
Preis: 3,00 €
Malerei, Fotografie, Grafik, Plastik, Keramik, Schmuck….

Von Jahr zu Jahr bewerben sich immer mehr Künstler, zuviele Arbeiten gilt es zu präsentieren. Da stößt sogar das großzügige Bürgerzentrum an seine Grenzen. Deshalb zieht die Kufa zur 14.Auflage wieder in den bewährten Forum-Saal der Lausitzhalle.

Gezeigt und verkauft werden Arbeiten von über 80 Künstlern aus ganz Sachsen und Südbrandenburg. Das Spektrum reicht wieder von der Malerei und Grafik über Plastik und Keramik bis hin zu Schmuck und Fotografie. Als zusätzliche Ausstellungsorte wird der Kunstraum der Kulturfabrik und das Schloss Hoyerswerda einbezogen.

Veranstalter: Kulturfabrik Hoyerswerda e.V.

05.11.
18:00 Uhr
Europa Chor Fantasie 2018
Großer Saal

Singende Kinder treffen gesungenen Jazz
Kinder singen im europäischen Profi-Chor Volkslieder in zeitgenössischen Jazz-Arrangements

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Konzerterlebnis in der Lausitzhalle in Hoyerswerda: am 5. November 2018 singt die EUROPA CHOR AKADEMIE zusammen mit Kindern aus der Stadt eine Jazz Komposition von Prof. Wolf Kerschek, dem Leiter der Jazz-Abteilung der Hochschule für Musik. Die großen und kleinen Sänger werden begleitet von einem Instrumentalensemble aus Schlagzeug, zwei Klavieren, Orgel und Harfe. Mit im Ensemble ist der Jazzpianist Vladyslav Sendecki, der Mitglied der NDR-Bigband ist und u.a. als Pianist von Till Brönner und Bobby McFerrin auf der Bühne stand.

Ziel ist es, den Kindern die Freude am Singen nahezubringen. Sie sollen das besondere Erlebnis des gemeinsamen Singens und des Musizierens mit erfahrenen Musikern erleben, für die die künstlerische Arbeit mit Kindern und die musikalische Vermittlung ein großes Anliegen ist und eine spezielle Herausforderung darstellt.

Eine Reise in die Welt der Musik. Mit dieser Konzertreihe in Zgorzelec, Weißwasser, Görlitz und Hoyerswerda freut sich die EUROPA CHOR AKADEMIE auf ein einzigartiges Zusammenspiel mit dem Publikum, den Kinderchören und den hochrangigen Profi-Künstlern auf der Bühne

 

Leitung: Prof. Joshard Daus

Kinderchor der Grundschule am Park und des Lessing-Gymnasiums Hoyerswerda

Tickets werden Sie an allen Vorverkaufsstellen der Sächsischen Zeitung für 5,00 EUR erhalten.

10.11.
15:00 Uhr
Feuerwehrmann SAM
Großer Saal
Preis: Kinder: 20,70 EUR, Erwachsene: 26,20 EUR
NEUE SHOW! Deutschsprachige Erstaufführung

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus! LIVE!

Feuerwehrmann Sam in Hoyerswerda.YouTube Button

Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt zurück! Erlebt Sam, sein treues Feuerwehrauto Jupiter, Elvis, Penny, Kommandant Steele und Norman in einer brandneuen Familienshow für jung und alt. In Sam’s neuem Abenteuer kommt der Zirkus nach Pontypandy. Das kleine Städtchen freut sich sehr darüber, doch wie immer, wenn Norman in der Nähe ist, geht etwas schief. Wird Sam den Zirkus retten?

MANEGE FREI FÜR FEUERWEHRMANN SAM!

Kommt verkleidet! Feuerwehrmann Sam lädt alle Besucher ein, sich als Feuerwehrmann oder Zirkusartist zu verkleiden. Nach der Show kommen Feuerwehrmann Sam und einige seiner Freunde ins Foyer des Theaters für ein Meet and Greet.

Feuerwehrmann Sam ist eine walisische Animationsserie, die 1985 von Rob Lee entwickelt wurde. Die Idee stammte von zwei Feuerwehrleuten aus Kent. Die englische Erstausstrahlung erfolgte dabei zwei Jahre später am 17. November 1987. In der Folge kam es zu Neuauflagen mit immer modernerer Technik. Die Serie handelt vom Berufsfeuerwehrmann Sam, der in der kleinen Feuerwache des fiktiven walisischen Ortes Pontypandy arbeitet. Die Episoden handeln von kleinen Unfällen, bei denen Sam immer als Retter in der Not zu Hilfe kommt. Die Intention ist, Kindern Brandverhütung näherzubringen und sie zu ermutigen, bei Gefahr den Notruf zu wählen. Angesprochen werden sollen Kinder zwischen drei und sechs Jahren, weshalb Eigeninitiative bei der Brandbekämpfung oder Personenrettung nicht gezeigt oder gar vorgeschlagen wird. Die Serie wurde in drei unterschiedlichen Produktionsarten hergestellt und in über 40 Länder verkauft, vor allem die modernen Episoden ab 2005. In Deutschland läuft die Serie sehr erfolgreich beim Kinderkanal.

Veranstalter: AGENTOUR Haubold & Mendrok

17.11.
19:00 Uhr
Die Millionärin - das verrückte Leben der Sabine Ball, Paulus-Chor Königswartha
Großer Saal
Preis: 13,00 EUR / Erm. Schüler 9,00 EUR

Das verrückte Leben von Sabine Ball, der „Mutter Teresa von Dresden“ als Musical!

Mutter Teresa in Hoyerswerda.YouTube Button

Impression der letzten Veranstaltung: Paulus-Chor Königswartha - Amazing Grace - 2017

Als Flüchtling aus Königsberg erlebte sie die Bombennacht 1945 in Dresden. Sie ging nach Amerika, um einen Millionär zu heiraten. Sie fand ihn, ließ sich aber wieder scheiden, weil sie mehr vom Leben wollte. Sie gründete eine Hippie-Kommune, um jungen Menschen zu helfen, von den Drogen weg zu kommen. Sie stellte fest, dass sie selbst Hoffnung brauchte und wurde Christin. Sie ging nach der Wende zurück nach Dresden, um diese Hoffnung den Straßenkindern, Punks und Aussteigern der Dresdner Neustadt weiter zu geben und gründete den Verein "Stoffwechsel".

Ca. 80 Sängerinnen, Sänger und Solisten werden mit 13 Musikern auf der Bühne stehen.

Veranstalter: Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde, Königswartha

18.11.
16:00 Uhr
Die Millionärin - das verrückte Leben der Sabine Ball, Paulus-Chor Königswartha
Großer Saal
Preis: 13,00 EUR / Erm. Schüler 9,00 EUR

Das verrückte Leben von Sabine Ball, der „Mutter Teresa von Dresden“ als Musical!

Mutter Teresa in Hoyerswerda.YouTube Button

Impression der letzten Veranstaltung: Paulus-Chor Königswartha - Amazing Grace - 2017

Als Flüchtling aus Königsberg erlebte sie die Bombennacht 1945 in Dresden. Sie ging nach Amerika, um einen Millionär zu heiraten. Sie fand ihn, ließ sich aber wieder scheiden, weil sie mehr vom Leben wollte. Sie gründete eine Hippie-Kommune, um jungen Menschen zu helfen, von den Drogen weg zu kommen. Sie stellte fest, dass sie selbst Hoffnung brauchte und wurde Christin. Sie ging nach der Wende zurück nach Dresden, um diese Hoffnung den Straßenkindern, Punks und Aussteigern der Dresdner Neustadt weiter zu geben und gründete den Verein "Stoffwechsel".

Ca. 80 Sängerinnen, Sänger und Solisten werden mit 13 Musikern auf der Bühne stehen.

Veranstalter: Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde, Königswartha

Dia-Reportage von Roland Marske
18.11.
16:00 Uhr
Australien - 1 Jahr AUS-zeit
Forum
Preis: 9,00 €

Irgendwann möchte wohl jeder einmal Aussteigen, den Alltagsstress hinter sich lassen und einfach wegfahren – am besten möglichst weit.

Lockt sie der Gedanke, mit einem Geländewagen auf abenteuerlichen Pisten das hitzeflimmernde Outback zu erkunden, mit einem Segelboot vor traumhaften Inseln zu ankern und mit Taucherbrille und Schnorchel die Unterwasserwelt des größten Riffs der Erde zu bestaunen?

Oder möchten Sie sich im quirligen Großstadtleben von Sydney, Melbourne, Perth oder Brisbane treiben lassen, Kängurus, Koalas und Krokodile in ihrer natürlichen Umwelt beobachten und aus Heißluftballons, Helikoptern und Flugzeugen die spektakulärsten Landschaften von oben sehen ?

Oder vielleicht für ein Weilchen auf einer einsamen Farm arbeiten um das Leben dort kennen zu lernen?

Oder wie wäre es mit einem Job als Deutschlehrer?

Vielleicht möchten sie aber auch für ein paar Wochen nach Opalen graben, die legendären fliegenden Ärzte auf ihren Einsätzen begleiten, von den Aborigines in die Traumzeitmythen eingewiesen werden und dabei genüsslich lebende Larven knabbern?

Oder möchten Sie einfach nur viel Zeit haben, die Australier kennen zu lernen und sich auf die vielen Überraschungen am Wegesrand einzulassen?

 

Das alles und noch viel mehr hat der Berliner Fotograf Roland Marske gemacht, als er sich seinen Traum von Australien erfüllte und ein Jahr lang den fünften Kontinent bereiste.

AUS-Zeit heißt sein spannender Diavortrag für alle, die ihre Träume vertiefen oder für die, die es wagen wollen. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf oder an der Abendkasse. Das Fernweh gibt es gratis – garantiert!

Veranstalter: Jules Verne Reisereportagen & Fotografie, Berlin

Märchenoper von Engelbert Humperdinck
28.11.
18:00 Uhr
HÄNSEL UND GRETEL
Großer Saal
Preis: 25,10 EUR / 21,80 EUR / 19,60 EUR Kinder: 14,60 EUR/ 12,80 EUR/ 11,60 EUR

In einer Inszenierung der Landesbühnen Sachsen Radebeul. Es spielt die Elbland Philharmonie Sachsen

Mit der ganzen Familie in die Oper:

Seit seiner Uraufführung 1893 in Weimar mit dem jungen Richard Strauss am Pult erfreut sich das musikalisch von Wagner beeinflusste klangpoetische Märchen anhaltender Beliebtheit:

Märchenoper von Engelbert Humperdinck - Mit der ganzen Familie in die Oper - In einer Inszenierung der Landesbühnen Sachsen Radebeul. Es spielt die Elbland Philharmonie SachsenIn der Familie von Hänsel und Gretel herrscht große Not. Statt jedoch den Eltern beim Binden von Besen und Stricken von Strümpfen zu helfen, macht es den Geschwistern natürlich viel mehr Spaß, zu tanzen und zu singen ...

Zur Strafe von der Mutter nach Beeren in den Wald geschickt, nehmen es Hänsel und Gretel auch hier mit ihrer Aufgabe nicht so genau, bis sie sich schließlich im abendlichen Wald verlaufen und in den Bannkreis der berüchtigten Knusperhexe Rosina Leckermaul geraten. Nun ist guter Rat teuer, denn die Hexe will den beiden ans Leben!

In der Gefahr allerdings beweisen die Geschwister außerordentlichen Mut und Geschick, helfen sich gegenseitig, die Hexe zu besiegen und befreien dazu noch all die verloren geglaubten Kinder aus dem Lebkuchenzaun.

Die Hexe - Märchenoper von Engelbert Humperdinck - Mit der ganzen Familie in die Oper - In einer Inszenierung der Landesbühnen Sachsen Radebeul. Es spielt die Elbland Philharmonie Sachsen

30.11.
20:00 Uhr
Bodo Wartke - Antigone
Großer Saal
Preis: 35,40 EU/ 32,65 EUR/ 29,90 EUR

Antigone - das neue Theaterstück von Bodo Wartke!

Bodo Wartke in Hoyerswerda.

Nach König Ödipus beweist der Klavierkabarettist zum zweiten Mal sein Schauspieltalent mit einer Tragödie des Sophokles.

Wartke und seine langjährige Bühnenpartnerin Melanie Haupt spielen alle Rollen des Stückes in rasanten Rollenwechseln mit wenigen Requisiten in minimalistischem Bühnenbild. Wie das Vorgängerstück ist auch Antigone komplett gereimt, die Sprache ist modern und es gibt wieder zahlreiche popkulturelle Verweise zu entdecken.

In seiner Adaption richtet Bodo Wartke den Blick auf die Begrenztheit des Menschen, sein Scheitern am Konflikt und die Menschwerdung durch das Scheitern. Mit allem Respekt und doch humorvoll nähert sich der Klavierkabarettist seiner Antigone, ohne dem Stück die Tragik zu nehmen.

Veranstalter: d2m berlin gmbh